Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Tanzpraxis

Seite 1 von 1

Anmeldungen sind möglich! Gemeinsames Singen für SeniorInnen

KW, ab Fr., 16.2.2024, 10:00-11:00 Uhr
19 Termine, 25,33 UE, Kursleitung: Frau Karin Lasa

Singen ist gesund, es belebt Körper und Geist, muntert auf, tröstet, macht einfach Spaß. Singen hilft, jung zu bleiben - sowohl im Kopf als auch im Herzen. Deswegen ist dieser Kurs eine Einladung zum Mitsingen. Gemeinsam wird altes Liedgut wiederentdeckt, vom Kirchenlied über Volksmusik bis zum Gassenhauer. Nicht die Schönheit des Gesangs ist wichtig, sondern die Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Die Gebühr von 2,00 € gilt pro Kurstermin.

Es sind freie Plätze vorhanden. Kreistänze auf der Wiese

Zeuthen, ab Mi., 5.6.2024, 18:30-20:30 Uhr
11 Termine, 29,33 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Beim Tanz in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Bei gutem Wetter tanzen wir in den Sommermonaten mittwochs ab 18:30 Uhr auf einer Wiese in Zeuthen einfache, besonders naturverbundene Tänze.
Kursleiterin Angelika Leich mit den Teilnehmenden beim Kreistanz auf der Wiese.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme ist gebührenfrei.
Spenden zur Finanzierung eines Tanzabends mit Livemusik sind willkommen.
Die konkreten Termine und den Ort erfragen Sie bitte ab Mai 2024 bei der Kursleiterin Frau Leich unter tanzt.mit@t-online.de.

Anmeldung nicht möglich! Orientalischer Tanz - Grundkurs 1

KW, ab Di., 10.9.2024, 18:45-20:15 Uhr
8 Termine, 16 UE, Kursleitung: Frau Gabriele Lindner

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des orientalischen Tanzes! Unser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen dieses eleganten und ausdrucksstarken Tanzstils zu erlernen. Der orientalische Tanz, auch Bauchtanz genannt, ist eine alte Tanzform, die ihren Ursprung in den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas hat. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Bewegungen, Techniken und Rhythmen des orientalischen Tanzes kennen. Zu jedem Tanz erfahren Sie etwas über die Geschichte, den Stil und den kulturellen Hintergrund. Eine ausgewählte Tanzchoreographie wird einstudiert. Bereits gelernte Tänze werden wiederholt.

Anmeldung nicht möglich! Kreistänze aus aller Welt - trditionell

KW, ab Mi., 11.9.2024, 18:00-19:30 Uhr
8 Termine, 16 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Kreistänze ohne feste Partner finden sich in vielen Traditionen. Wir unternehmen im Tanz eine Reise zu den Kulturen, bei denen sich diese Tradition bis heute erhalten hat, indem wir die wichtigsten Tänze erlernen, die dort eine Rolle im gesellschaftlichen Leben spielen. Wir betrachten regionale Besonderheiten und beziehen dabei geschichtliche Aspekte ebenso wie Musikstile und Interpreten ein. Dabei steht das Verbindende im Mittelpunkt, sowohl zwischen den Völkern als auch zwischen den einzelnen Menschen, die bei diesen Tänzen Hand in Hand miteinander verbunden sind. Es wird die Bedeutung des gesellschaftlichen Zusammenhalts erlebbar, ebenso wie die Kraft, die diesen Tänzen eigen ist und die sich umso stärker offenbart, je mehr Menschen beteiligt sind. Sie werden erkennen, wie Lebenserfahrung durch diese Tänze über Generationen weitergegeben wird und welche Rolle ungerade Rhythmen dabei spielen.
Kostenloses Ausprobieren am Anfang des Kurses ist möglich.

Anmeldung nicht möglich! Kreistänze aus aller Welt - meditativ

KW, ab Mi., 11.9.2024, 19:45-21:15 Uhr
8 Termine, 16 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Neben den traditionellen Tänzen sind in den letzten Jahrzehnten vielen neue Tänze entstanden. Diese haben oft als Schwerpunkt, Achtsamkeit für den Augenblick zu erlernen und Geduld für Prozesse zu entwickeln, die naturgemäß Zeit erfordern. Sie erlernen Choreographien, die in dem immer hektischer werdenden Alltag sehr heilsam sein können .
Kostenloses Ausprobieren am Anfang des Kurses ist möglich.

Anmeldung nicht möglich! Gemeinsames Singen für SeniorInnen

KW, ab Fr., 13.9.2024, 10:00-11:00 Uhr
16 Termine, 21,33 UE, Kursleitung: Frau Karin Lasa

Singen ist gesund, es belebt Körper und Geist, muntert auf, tröstet, macht einfach Spaß. Singen hilft, jung zu bleiben - sowohl im Kopf als auch im Herzen. Deswegen ist dieser Kurs eine Einladung zum Mitsingen. Gemeinsam wird altes Liedgut wiederentdeckt, vom Kirchenlied über Volksmusik bis zum Gassenhauer. Nicht die Schönheit des Gesangs ist wichtig, sondern die Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Die Gebühr gilt pro Kurstermin.

Anmeldung nicht möglich! African Drums

KW, ab Sa., 12.10.2024, 12:00-18:00 Uhr
2 Termine, 16 UE, Kursleitung: Herr Lars Pistorius

Der Kurs bietet einen Einstieg in das afrikanische Trommeln oder die Gelegenheit, bereits vorhandene Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Der Dozent sagt zu seinem Kurs:
"Ich freue mich auf eine positive Erfahrung, gemeinsam mit Ihnen die richtige Balance zu entdecken zwischen konzentriertem Lernen und aus dem Bauch heraus zu spielen. Ich denke, genau darin liegt einerseits die Kunst, andererseits die Herausforderung.
Es ist eine Balance von Verstand und Herz, so dass sich unser Intellekt und Gespür die Waage halten. Bei diesem Wochenendworkshop erlernen Sie ein buntes Arrangement mit interessanten Rhythmen und erhalten einen vielseitigen Eindruck von der "Trommelsprache".

Anmeldung nicht möglich! Orientalischer Tanz - Grundkurs 2

KW, ab Di., 19.11.2024, 18:45-20:15 Uhr
8 Termine, 16 UE, Kursleitung: Frau Gabriele Lindner

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des orientalischen Tanzes! Unser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen dieses eleganten und ausdrucksstarken Tanzstils zu erlernen. Der orientalische Tanz, auch Bauchtanz genannt, ist eine alte Tanzform, die ihren Ursprung in den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas hat. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Bewegungen, Techniken und Rhythmen des orientalischen Tanzes kennen. Zu jedem Tanz erfahren Sie etwas über die Geschichte, den Stil und den kulturellen Hintergrund. Eine ausgewählte Tanzchoreographie wird einstudiert. In der Stufe 2 werden die bereits erlernten Tänze geübt und wiederholt und es werden neue Tänze erlernt.

Anmeldung nicht möglich! „Oh Herz, sei endlich stille!“

Luckau, am Do., 21.11.2024, 19:00-21:00 Uhr
1 Termin, 2,67 UE, Kursleitung: Herrn Nicolas Schwab

Eine Konzertabend mit Lesung über Franz Schubert.

Die Musiker Nicolas Schwab (Violoncello) und Andrés Atala-Quezada (Klavier) spielen ausgewählte Stücke. Darunter zwei Sätze aus der Arpeggione-Sonate in a–Moll und das Impromptu Nr. 3 in Ges-Dur. Zwischen den Musikstücken geben Auszüge aus Briefen, Tagebüchern und Gedichten von Franz Schubert Einblicke in seine tiefe und romantische Seelenwelt. Ergänzt wird die Programmfolge auch um Variationen, die Ludwig van Beethoven mit einem Thema aus der Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart komponiert hat. Die Begeisterung von Franz Schubert für Mozart lässt sich im folgenden Zitat erahnen:

„Wie von ferne leise hallen mir noch die Zaubertöne von Mozarts Musik. […] Sie zeigen uns in den Finsternissen dieses Lebens eine lichte, helle, schöne Ferne, worauf wir mit Zuversicht hoffen.“
(Juni 1816)

Anmeldung nicht möglich! Bachs Weihnachtsoratorium getanzt

KW, am Sa., 7.12.2024, 15:30-18:00 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Viele haben diese Musik sehr oft gehört:
"Bereite Dich, Zion . . .
Wie soll ich Dich empfangen . . .
Brich an, oh schönes Morgenlicht . . .
Ich steh an Deiner Krippen hier . . ."
Die Holländerin Wilma Vesseur hat sich jahrelang in Bachs Musik vertieft und Tänze zu einigen Arien und Chorälen geschaffen, die in Kreisformation getanzt werden. Diese Choreographien sind eine unschätzbare Bereicherung unserer Kultur. Wir erlernen einige davon, und so wird Bachs Musik, dessen Entstehungsgeschichte wir uns ebenfalls widmen, auf neue Art erlebbar. Dieses Tanzen ist eine besondere Art, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Anmeldung nicht möglich! Bachs Weihnachtsoratorium getanzt

KW, am Mi., 11.12.2024, 19:15-21:00 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Viele haben diese Musik sehr oft gehört:
"Bereite Dich, Zion . . .
Wie soll ich Dich empfangen . . .
Brich an, oh schönes Morgenlicht . . .
Ich steh an Deiner Krippen hier . . ."
Die Holländerin Wilma Vesseur hat sich jahrelang in Bachs Musik vertieft und Tänze zu einigen Arien und Chorälen geschaffen, die in Kreisformation getanzt werden. Diese Choreographien sind eine unschätzbare Bereicherung unserer Kultur. Wir erlernen einige davon, und so wird Bachs Musik, dessen Entstehungsgeschichte wir uns ebenfalls widmen, auf neue Art erlebbar. Dieses Tanzen ist eine besondere Art, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Anmeldung nicht möglich! Orientalischer Tanz - Grundkurs 1

KW, ab Di., 11.2.2025, 18:45-20:15 Uhr
8 Termine, 16 UE, Kursleitung: Frau Gabriele Lindner

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des orientalischen Tanzes! Unser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen dieses eleganten und ausdrucksstarken Tanzstils zu erlernen. Der orientalische Tanz, auch Bauchtanz genannt, ist eine alte Tanzform, die ihren Ursprung in den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas hat. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Bewegungen, Techniken und Rhythmen des orientalischen Tanzes kennen. Zu jedem Tanz erfahren Sie etwas über die Geschichte, den Stil und den kulturellen Hintergrund. Eine ausgewählte Tanzchoreographie wird einstudiert. Bereits gelernte Tänze werden wiederholt.

Anmeldung nicht möglich! Kreistänze aus aller Welt - trditionell

KW, ab Mi., 12.2.2025, 18:00-19:30 Uhr
7 Termine, 14 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Kreistänze ohne feste Partner finden sich in vielen Traditionen. Wir unternehmen im Tanz eine Reise zu den Kulturen, bei denen sich diese Tradition bis heute erhalten hat, indem wir die wichtigsten Tänze erlernen, die dort eine Rolle im gesellschaftlichen Leben spielen. Wir betrachten regionale Besonderheiten und beziehen dabei geschichtliche Aspekte ebenso wie Musikstile und Interpreten ein. Dabei steht das Verbindende im Mittelpunkt, sowohl zwischen den Völkern als auch zwischen den einzelnen Menschen, die bei diesen Tänzen Hand in Hand miteinander verbunden sind. Es wird die Bedeutung des gesellschaftlichen Zusammenhalts erlebbar, ebenso wie die Kraft, die diesen Tänzen eigen ist und die sich umso stärker offenbart, je mehr Menschen beteiligt sind. Sie werden erkennen, wie Lebenserfahrung durch diese Tänze über Generationen weitergegeben wird und welche Rolle ungerade Rhythmen dabei spielen.
Kostenloses Ausprobieren am Anfang des Kurses ist möglich.

Anmeldung nicht möglich! Kreistänze aus aller Welt - meditativ

KW, ab Mi., 12.2.2025, 19:45-21:15 Uhr
7 Termine, 14 UE, Kursleitung: Frau Angelika Leich

Neben den traditionellen Tänzen sind in den letzten Jahrzehnten vielen neue Tänze entstanden. Diese haben oft als Schwerpunkt, Achtsamkeit für den Augenblick zu erlernen und Geduld für Prozesse zu entwickeln, die naturgemäß Zeit erfordern. Sie erlernen Choreographien, die in dem immer hektischer werdenden Alltag sehr heilsam sein können .
Kostenloses Ausprobieren am Anfang des Kurses ist möglich.

Anmeldung nicht möglich! Gemeinsames Singen für SeniorInnen

KW, ab Fr., 14.2.2025, 10:00-11:00 Uhr
19 Termine, 25,33 UE, Kursleitung: Frau Karin Lasa

Singen ist gesund, es belebt Körper und Geist, muntert auf, tröstet, macht einfach Spaß. Singen hilft, jung zu bleiben - sowohl im Kopf als auch im Herzen. Deswegen ist dieser Kurs eine Einladung zum Mitsingen. Gemeinsam wird altes Liedgut wiederentdeckt, vom Kirchenlied über Volksmusik bis zum Gassenhauer. Nicht die Schönheit des Gesangs ist wichtig, sondern die Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Die Gebühr von 2,00 € gilt pro Kurstermin.

Anmeldung nicht möglich! Orientalischer Tanz - Grundkurs 2

KW, ab Di., 29.4.2025, 18:45-20:15 Uhr
8 Termine, 16 UE, Kursleitung: Frau Gabriele Lindner

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des orientalischen Tanzes! Unser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen dieses eleganten und ausdrucksstarken Tanzstils zu erlernen. Der orientalische Tanz, auch Bauchtanz genannt, ist eine alte Tanzform, die ihren Ursprung in den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas hat. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Bewegungen, Techniken und Rhythmen des orientalischen Tanzes kennen. Zu jedem Tanz erfahren Sie etwas über die Geschichte, den Stil und den kulturellen Hintergrund. Eine ausgewählte Tanzchoreographie wird einstudiert. In der Stufe 2 werden die bereits erlernten Tänze geübt und wiederholt und es werden neue Tänze erlernt.

Anmeldung nicht möglich! African Drums

KW, ab Sa., 10.5.2025, 12:00-18:00 Uhr
2 Termine, 16 UE, Kursleitung: Herr Lars Pistorius

Der Kurs bietet einen Einstieg in das afrikanische Trommeln oder die Gelegenheit, bereits vorhandene Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Der Dozent sagt zu seinem Kurs:
"Ich freue mich auf eine positive Erfahrung, gemeinsam mit Ihnen die richtige Balance zu entdecken zwischen konzentriertem Lernen und aus dem Bauch heraus zu spielen. Ich denke, genau darin liegt einerseits die Kunst, andererseits die Herausforderung.
Es ist eine Balance von Verstand und Herz, so dass sich unser Intellekt und Gespür die Waage halten. Bei diesem Wochenendworkshop erlernen Sie ein buntes Arrangement mit interessanten Rhythmen und erhalten einen vielseitigen Eindruck von der "Trommelsprache".

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Juni 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
345 6789
10111213141516
17181920212223
2425 2627282930

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

  • Es sind freie Plätze vorhanden.Es sind freie Plätze vorhanden.
  • Anmeldungen sind möglich!Anmeldungen sind möglich!
  • Der Kurs ist fast ausgebucht!Der Kurs ist fast ausgebucht!
  • Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.
  • Der Kurs ist abgeschlossen.Der Kurs ist abgeschlossen.
  • Der Kurs fällt aus.Der Kurs fällt aus.
  • Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen