Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 25.09.2021:

Seite 1 von 1

Es sind freie Plätze vorhanden. Hildegard von Bingen - Volksheilkunde

KW, am Sa., 25.9.2021, 10:00-15:15 Uhr
1 Termin, 6 UE, Kursleitung: Frau Ellen Block

Wir alle wünschen uns Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter, für uns selbst und unsere Familien. Auch wissen wir, dass die Ernährung zu einem hohen prozentualen Anteil daran beteiligt ist. Uneinigkeit besteht jedoch darin, was das Beste ist.
Deine Lebensmittel sollen deine Heilmittel sein.
Mit dem zeitlos gültigen Wissen der hildegardischen Ernährungslehre werden Sie frei und unabhängig von bestehender Orientierungslosigkeit, Diätenwirrwarr und den stets wechselnden Modeerscheinungen. Wenn Sie ihre Empfehlungen beherzigen, wird die häusliche Küche zur Apotheke und belohnt Sie mit Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter.
Hildegard-Heilkunde ist einfach genial und völlig problemlos in das tägliche Leben zu integrieren. Und das, ohne auf Genuss zu verzichten und in Extreme zu verfallen.
Kursinhalte sind:
- Biografie der hl. Hildegard
- Grundlagen der Hildegard-Heilkunde
- Vorstellung ausgewählter Universalheilmittel
- Zubereitung und Anwendung äußerst wirkungsvoller Hildegard-Heilmittel
- alles Vorgestellte wird probiert und gekostet - Fragen und Diskussion - Rezepte und Steckbriefe
Die Kursleiterin ist Heilpraktikerin und in der Heilkunde der Hildegard von Bingen ausgebildet.

Es sind freie Plätze vorhanden. Fotoworkshop: Stille und Details

KW, ab Sa., 25.9.2021, 11:00-17:00 Uhr
2 Termine, 14 UE, Kursleitung: Herr Thomas Ernst

Dieser Workshop eignet sich für alle, die sich mal an ein spezielles Thema erarbeiten möchten. Egal ob analog oder digital fotografiert wird.
Auf den Friedhöfen ist die Zeit stehen geblieben und es gibt eine fast unbeschränkte Anzahl an Motiven zu entdecken: Kunstvolle Jugendstilornamente, zu Stein gewordene Engel, herrschaftliche Grabstätten, oft mit Liebe gepflegt, manchmal in Vergessenheit geraten.
Am ersten Tag des Workshops werden vormittags die verschiedenen Herangehensweisen und technischen Voraussetzungen für diese Art von Fotografie vorgestellt und dabei die Gestaltung und technischen Grundeinstellungen erklärt. Welche Bildaussage braucht welche Schärfentiefe, wie baue ich ein Bild auf, um es für die Betrachter*innen interessant zu gestalten. Am Nachmittag geht es raus selber fotografieren, um das Gehörte in die Praxis eigenständig umzusetzen. Ein idealer Ort, um sich selbst die Zeit zu fürs Entdecken zu nehmen, ist der
alte Dorf Friedhof Zernsdorf. Am zweiten Tag besprechen und diskutieren wir vormittags die entstandenen Fotos
gemeinsam in der Gruppe. Mit den neu gewonnen Erkenntnissen geht es noch mal zum fotografieren auf den Friedhof in Königs-Wusterhausen. Insgesamt ein Wochenende, an dem sich alle ausschließlich ihrer Fotografie widmen, um in Zukunft zu selbst gestellten

Es sind freie Plätze vorhanden. Soziale Netzwerke kennenlernen

KW, am Sa., 25.9.2021, 09:30-16:15 Uhr
1 Termin, 8 UE, Kursleitung: Frau Nicolle Wundrich

Das Teilen, Liken, Posten und Chatten in sozialen Netzwerken gehört für nahezu 100 % der Jugendlichen zum Alltag dazu. Eltern und Großeltern kennen diese "neumodischen" Begriffe wie z. B. Follower, Tweet und Hashtag oft nicht oder wissen nicht im Detail, was die Jugendlichen meinen.
In diesem Workshop erhalten Sie nicht nur einen Überblick über die sozialen Netzwerke und deren "Fachbegriffe" zur Kommunikation, zur Organisation, für Videos und Fotos, sondern lernen den Umgang mit ihnen. Ziel soll sein, dass Sie zum einen besser verstehen, was Ihre Kinder und Enkel so fasziniert, und zum anderen selber Spaß daran haben oder bekommen. Teilnehmende lernen eigene Profile anzulegen und einzurichten, Inhalte, Bilder und Videos zu posten, zu chatten sowie ihre Privatsphäre zu schützen.
Besondere technische Vorkenntnisse sind für den Workshop nicht erforderlich.

Anmeldungen sind möglich! Naturgarten und Permakultur

Prieros, am Sa., 25.9.2021, 14:00-16:30 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Herr Franz Heitzendorfer

Sie wollen Ihren Garten naturnah umgestalten oder einen Garten nach den Grundsätzen der Permakultur anlegen? Dann sind Sie in diesem Seminar richtig: Was sind die Kriterien für einen naturnahen Garten, einen Permakultur- oder einen Waldgarten? Welche Biotope, Gartenbereiche oder Beetformen sollten eingerichtet werden, welche Pflanzen eignen sich ganz besonders für unterschiedliche Gartenbereiche? Die praktische Umsetzung dieser Fragen soll im Biogarten gezeigt und Hilfestellung für Ihre ganz persönliche Planung angeboten werden.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

September 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 23 45
6 7 89101112
13 1415 16171819
20 21 22 23 24 25 26
2728 29 30    

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen