Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Es sind freie Plätze vorhanden. Geistreiches Berlin und Potsdam


Zu diesem Kurs

Die Entwicklung Preußens, insbesondere die Berlins und Potsdams, zu einem Zentrum der Philosophie begann bereits unter Friedrich, dem Großen. Der aufgeklärte Monarch holte die von Repressalien bedrohten französischen Aufklärer Voltaire und Julien Offray de La Mettrie nach Sanssouci an seinen Hof. Ersterer wurde sein Vorleser, der Zweite Hofarzt. In seine Regentschaft fällt auch die Berufung des Enzyklopädisten Denis Diderot an die Preußische Akademie der Wissenschaften. Unabhängig hiervon entwickelte sich Berlin – dank des deutschsprachigen Triumvirats von Friedrich Nicolai, Gotthold Ephraim Lessing und Moses Mendelssohn – zur preußischen Hauptstadt der deutschsprachigen Aufklärung. Das geistige Leben in Berlin wurde dann von den Romantikern geprägt. Die bekanntesten Vertreter der deutschen Romantik, wie die beiden Schlegel-Brüder Friedrich und August Wilhelm sowie E. T. A. Hoffmann siedelten sich hier an. Diese ganz unterschiedlichen Denker schufen einen einzigartigen geistigen Nährboden, auf dem viele verschiedene Denkströmungen gedeihen konnten. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Spreemetropole dann zielstrebig zu einer europäischen Hauptstadt der Intelligenz. Saul Ascher schrieb schon 1980 über Berlin zu Beginn des 19. Jahrhunderts: »Berlin war immer der Ort, wo die gekränkte Geistesfreiheit einen Zufluchtsort fand.«

Dr. Maurice Schuhmann, Jg. 1978, ist gebürtiger Berliner und promovierter Politikwissenschaftler. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der politischen Philosophie des 19. Jahrhunderts, vor allem des Junghegelianismus. Er unterrichtet seit mehreren Jahren sowohl in der universitären-, als auch außeruniversitären Erwachsenenbildung in Deutschland und Frankreich. Nebenberuflich ist er journalistisch tätig.

Barkassierung


Alle Kurstermine:
Datum Zeit Kursort
26.05.2023 19:00-21:15 Uhr Stadtbibliothek KW

Zurück zur Übersicht

1 Termin, 3 UE,
Kursnummer: U20-817-1E
Kosten: 8,00 €


Verfügbarkeit

Es sind freie Plätze vorhanden. Es sind freie Plätze vorhanden.


Kursort(e)

Scheederstr. 1
15711 Königs Wusterhausen
Stadtbibliothek KW

Dozent(en)

Maurice Schuhmann

Kurse des Dozenten:

Es sind freie Plätze vorhanden. Krieg und Gewalt

KW, am Do. 22.9.22, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Körperphilosophie

KW, am Do. 20.10.22, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Pluralisierung der Gesellschaft

KW, am Do. 24.11.22, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Ökologische Krise als Herausforderung

KW, am Do. 19.1.23, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Freitod und Sterbehilfe

KW, am Do. 16.2.23, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. „Impérissable – Unvergänglich“

KW, am Fr. 3.3.23, 19:00-21:30 Uhr
1 Termin, 3,33 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Schönheit und Schönheitsideal

KW, am Do. 16.3.23, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Bedingungsloses Grundeinkommen

KW, am Do. 20.4.23, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Die Vereindeutigung der Welt

KW, am Do. 11.5.23, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Stadtbibliothek KW

Es sind freie Plätze vorhanden. Geistreiches Berlin und Potsdam

KW, am Fr. 26.5.23, 19:00-21:15 Uhr
1 Termin, 3 UE, Stadtbibliothek KW

leider kein Bild von Maurice Schuhmann

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

August 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
1516171819 20 21
22232425262728
29 30 31     

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen