Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Länderkunde und Exkursionen

Seite 1 von 2

Der Kurs fällt aus. Ausfall: Südafrika und der Krüger-Nationalpark

Lübben, am Mi., 2.2.2022, 19:00-20:30 Uhr
0 Termine, Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Erleben Sie in einem Reisebericht entlang der Ostküste Südafrikas, vom Kap der Guten Hoffnung bis hin zum Krüger-Nationalpark, ein großartiges Naturpanorama. Lernen Sie die "Big five" (Büffel, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard) in herrlichen Aufnahmen kennen, und erahnen Sie die Vielfalt von über 500 Vogelarten in diesem einzigartigen Gebiet der Erde.

Es sind freie Plätze vorhanden. Australien - Mit dem Fahrrad von Darwin nach Perth

Lübben, am Mi., 9.2.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten gelegen und vom Massentourismus verschont geblieben, bieten Nord- und Westaustralien viele Naturwunder und eine Schönheit, die einem den Atem verschlägt. Das erste Highlight für mich waren die Salzwasserkrokodile und faszinierenden Felsmalereien der Aborigines im Kakadu Nationalpark. Die Bungle Bungle, ein Naturwunder mitten in entlegener Wildnis, sind eine weltweit singuläre Sandstein-Erscheinungsform mit an Bienenkörben erinnernde Kuppen. Bis vor kurzem war diese Gegend nur den traditionellen Ureinwohnern und einigen Farmern bekannt. Über Broome und Port Hedland geht es zu den ruhigen Buchten von Coral Bay. In Monkey Mia kommen täglich wild lebende Delfine an den Strand, um die Menschen zu treffen und mit ihnen zu interagieren. Kurz vor Perth machen wir einen Abstecher zu den Pinnacles (Kalksteinsäulen), die vor langer Zeit aus Quarzsand entstanden sind. Mit vielen praktischen Tipps und wertvollen Hintergrundinformationen ist dieser Vortrag die ideale Vorbereitung für den Abenteuersuchenden.

Es sind freie Plätze vorhanden. Grönland

Lübben, am Mi., 16.2.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Grönland, die größte Insel der Welt, bildet eine Eisbarriere zwischen Europa und Amerika. Die faszinierende Landschaft wurde von eiszeitlichen Gletschern geformt. In den kurzen Sommern erwachen die eisfreien Küstenstreifen, wo sich die meisten Inuit-Siedlungen befinden, unter der Mitternachtssonne zu erstaunlichem Leben: Blumenteppiche überziehen die Tundren, weidende Moschusochsen sowie unzählige Robben und Wale, die sich in den Fjorden tummeln. Höhepunkt der Reise ist die Erkundung der Diskobucht. Hier treiben die Eisberge zu Hunderten vorbei an den malerischen Orten der Baffin Bay. Bei Ausflügen zum Rand des Inlandeises kann man die Geburt der Eisriesen unmittelbar erleben.

Es sind freie Plätze vorhanden. Von der Kalahari zum Sambesi

Lübben, am Mi., 23.2.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Die Sandwüste Kalahari erstreckt sich von der nördlichen Kap-Provinz in Südafrika durch Namibia und Botswana hindurch bis nach Angola und Sambia. Mit einer Fläche von 1,2 Mill. qkm ist sie die größte Sandwüste der Erde. Der eindrucksvollste Teil der Kalahari ist das Okawango-Delta mit seiner reichen Flora und Fauna.

Es sind freie Plätze vorhanden. Südafrika und der Krüger-Nationalpark

Golßen, am Do., 24.2.2022, 14:00-15:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Erleben Sie in einem Reisebericht entlang der Ostküste Südafrikas, vom Kap der Guten Hoffnung bis hin zum Krüger-Nationalpark, ein großartiges Naturpanorama. Lernen Sie die "Big five" (Büffel, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard) in herrlichen Aufnahmen kennen, und erahnen Sie die Vielfalt von über 500 Vogelarten in diesem einzigartigen Gebiet der Erde.

Es sind freie Plätze vorhanden. Südafrika und der Krüger-Nationalpark

Lübben, am Mi., 2.3.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Erleben Sie in einem Reisebericht entlang der Ostküste Südafrikas, vom Kap der Guten Hoffnung bis hin zum Krüger-Nationalpark, ein großartiges Naturpanorama. Lernen Sie die "Big five" (Büffel, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard) in herrlichen Aufnahmen kennen, und erahnen Sie die Vielfalt von über 500 Vogelarten in diesem einzigartigen Gebiet der Erde.

Es sind freie Plätze vorhanden. Indien - Mit dem Fahrrad durch Rajasthan

Lübben, am Mi., 9.3.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Nirgendwo sonst zeigt sich Indien so exotisch und farbenfroh wie in Rajasthan. Die prunkvollen Maharadschapaläste und stolzen Festungen in Udaipur, Jaipur und Jodhpur zeugen von einer Zeit, als die Rajputen ihre Königreiche mit fester Hand führten und verteidigten. Nahe der Grenze zu Pakistan liegt die Oasenstadt Jaisalmer wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht inmitten der Wüste Thar. Das Fort, das majestätisch auf einem Hügel über der Stadt thront, gehört zu den größten Festungen der Welt und wird heute von zahlreichen Familien bewohnt, die ihren Lebensunterhalt mittlerweile vom Tourismus bestreiten. In den Gassen der Altstadt kann man die prunkvollen Havelis (Villen) der reichen Kaufmannsfamilien besuchen, die ein Vermögen mit Opium und Schmuggel erwirtschaftet haben. Ein besonderes Erlebnis ist der Rattentempel Shri Karni Mata in der Nähe von Bikaner, zu dem Menschen von nah und fern pilgern. Hier werden Tausende Ratten verehrt und von den Besuchern mit Speisen und Getränken umsorgt.

Es sind freie Plätze vorhanden. The Essence of Persian culture

KW, ab Mi., 9.3.2022, 18:30-20:00 Uhr
16 Termine, 32 UE, Kursleitung: Frau Shane Mosley

Dieser Kurs richtet sich an Interessenten und Liebhaber der persischen Kultur. In dem Kurs werden Einblicke in die persische Kultur (Essen, Historie, Menschen, Traditionen, Glaubensrichtungen, etc.) vermittelt. Es werden ausgewählte Gedichte von Khayam, Hafez und Rumi, ... gemeinsam gelesen.

Topics:

1. introduction
2. location and international influences
3. mythology and creation stories
4. history or Persian Empire till today
5. revolution
6. immigrated Iranians
7. present Iran and inside look
8. religions or philosophies in Iran
9. customs and special days
10. Iranian characteristics
11. intermarriage and Iranians
12. useful phrases
13. two Iranian dishes and final event

Der Unterricht findet komplett auf Englisch statt.

Es sind freie Plätze vorhanden. Sibirien und die Mongolei

Lübben, am Mi., 16.3.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Unsere Reise beginnt in Krasnojarsk, der drittgrößten Stadt Sibiriens. Von dort geht es über Abakan, Hauptstadt der Republik Chakassien, ins Ergakigebirge. Einer der am wenigsten bekannten Landstriche Sibiriens ist die Republik Tuva mit ihrer Haupstadt Kyzyl. Hier findet man zwischen Steppen und Taiga eine unberührte Wildnis und die geheimnisvollen Grabhügel der Skythen. Die Mongolei ist ein Land voller Weite und Schönheit. Der unbegrenzte Horizont und der Einklang von Natur und Mensch begeistern jeden Reisenden. Ulan Batar ist eine Stadt zwischen Tradition und Aufbruch. Lamaistische Klosteranlagen und sozialistische Prachtarchitektur findet man ebenso nebeneinander wie traditionelle Jurten und heruntergekommene Plattenbauten. Auf unserer Tour besuchen wir u.a. die kasachischen Nomaden im Altaigebirge und die legendäre Residenz Dschingis Khans, die das Zentrum des mongolischen Weltreichs war. Kompakte Ringer, wilde Reiter und Bogenschützen werden uns auf dem Naadam-Fest faszinieren.

Es sind freie Plätze vorhanden. Von Rothenburg o.d. Tauber bis Regensburg entlang der Altmühl

Golßen, am Do., 17.3.2022, 14:00-15:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Rüdiger Lorenz

Rothenburg, eine Stadt mit mittelalterlichem Flair, engen Gassen und hohen Giebeln, von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben, ein Riemenschneider-Altar in der Stadtkirche St. Jakob.
Flache Landschaft begleitet die Radfahrenden von der Quelle der Altmühl bei Hornau durch Wälder,bis ins romantische Altmühltal, vorbei an Seen. Regen und Wind, blauer Himmel und Sonnenschein bestimmen das herbstliche Wetter. Vorbei an Burgen und Schlössern, kleinen Dorfkirchen und großartigen Domen immer entlang der Altmühl und später dem Main-Donau-Kanal. Städte wie Herrieden, Gunzenhausen, Weißenburg, Treuchtlingen, Eichstätt, Kehlheim zeigen stolz ihre lange Geschichte. Oberhalb Kehlheims – weithin sichtbar - strahlt die vom bayrischen König Ludwig I. in Auftrag gegebene Befreiungshalle, die an die siegreichen Schlachten gegen Napoleon 1813 – 1815 erinnert. Eine Schiffsfahrt durch den Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg ist inklusive. Und schließlich ist nach ca. 370 km Radfahren das Ziel, die Stadt Regensburg an der Donau mit ihrem gewaltigen Dom, erreicht. Eine ebenfalls mittelalterliches Flair atmende große pulsierende Stadt, durch deren enge Gassen der moderne Liefer- und Personenverkehr fließt.

Es sind freie Plätze vorhanden. Von Rothenburg o.d. Tauber bis Regensburg entlang der Altmühl

Lübben, am Di., 22.3.2022, 14:00-15:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Rüdiger Lorenz

Rothenburg, eine Stadt mit mittelalterlichem Flair, engen Gassen und hohen Giebeln, von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben, ein Riemenschneider-Altar in der Stadtkirche St. Jakob.
Flache Landschaft begleitet die Radfahrer von der Quelle der Altmühl bei Hornau durch Wälder,bis ins romantische Altmühltal, vorbei an Seen. Regen und Wind, blauer Himmel und Sonnenschein bestimmen das herbstliche Wetter. Vorbei an Burgen und Schlössern, kleinen Dorfkirchen und großartigen Domen immer entlang der Altmühl und später dem Main-Donau-Kanal. Städte wie Herrieden, Gunzenhausen, Weißenburg, Treuchtlingen, Eichstätt, Kehlheim zeigen stolz ihre lange Geschichte. Oberhalb Kehlheims – weithin sichtbar - strahlt die vom bayrischen König Ludwig I. in Auftrag gegebene Befreiungshalle, die an die siegreichen Schlachten gegen Napoleon 1813 – 1815 erinnert. Eine Schiffsfahrt durch den Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg ist inklusive. Und schließlich ist nach ca. 370 km Radfahren das Ziel, die Stadt Regensburg an der Donau mit ihrem gewaltigen Dom, erreicht. Eine ebenfalls mittelalterliches Flair atmende große pulsierende Stadt, durch deren enge Gassen der moderne Liefer- und Personenverkehr fließt.

Es sind freie Plätze vorhanden. Von der Kalahari zum Sambesi

Lübben, am Mi., 23.3.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Die Sandwüste Kalahari erstreckt sich von der nördlichen Kap-Provinz in Südafrika durch Namibia und Botswana hindurch bis nach Angola und Sambia. Mit einer Fläche von 1,2 Mill. qkm ist sie die größte Sandwüste der Erde. Der eindrucksvollste Teil der Kalahari ist das Okawango-Delta mit seiner reichen Flora und Fauna.

Es sind freie Plätze vorhanden. Von Rothenburg o.d. Tauber bis Regensburg entlang der Altmühl

Luckau, am Do., 24.3.2022, 14:00-15:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Rüdiger Lorenz

Rothenburg, eine Stadt mit mittelalterlichem Flair, engen Gassen und hohen Giebeln, von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben, ein Riemenschneider-Altar in der Stadtkirche St. Jakob.
Flache Landschaft begleitet die Radfahrer von der Quelle der Altmühl bei Hornau durch Wälder,bis ins romantische Altmühltal, vorbei an Seen. Regen und Wind, blauer Himmel und Sonnenschein bestimmen das herbstliche Wetter. Vorbei an Burgen und Schlössern, kleinen Dorfkirchen und großartigen Domen immer entlang der Altmühl und später dem Main-Donau-Kanal. Städte wie Herrieden, Gunzenhausen, Weißenburg, Treuchtlingen, Eichstätt, Kehlheim zeigen stolz ihre lange Geschichte. Oberhalb Kehlheims – weithin sichtbar - strahlt die vom bayrischen König Ludwig I. in Auftrag gegebene Befreiungshalle, die an die siegreichen Schlachten gegen Napoleon 1813 – 1815 erinnert. Eine Schiffsfahrt durch den Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg ist inklusive. Und schließlich ist nach ca. 370 km Radfahren das Ziel, die Stadt Regensburg an der Donau mit ihrem gewaltigen Dom, erreicht. Eine ebenfalls mittelalterliches Flair atmende große pulsierende Stadt, durch deren enge Gassen der moderne Liefer- und Personenverkehr fließt.

Anmeldungen auf Warteliste sind möglich. Südlich des Teupitzer Sees bei Neuendorf

Landkreis, am So., 27.3.2022, 10:00-14:00 Uhr
1 Termin, 4,67 UE, Kursleitung: Herr Dr. Olaf Juschus

Wieder einmal geht es dorthin, wo vor 20.000 Jahren das jüngsteInlandeis mit seiner Kraft am Ende war. Es geht in eine derschönsten Endmoränenlandschaften des Landkreises. Dass aber nicht das Eis allein, sondern auch das Schmelzwasser eine mindestens ebenso große Rolle spielte, wird im Laufe der Tour ergründet. Und was es mit den verrücken Quellen auf sich hat, wird auch nicht vergessen.

Treffpunkt: 10:00 Uhr südlicher Ortsausgang Neuendorf/Teupitz, Ende: ca 14:00 Uhr, Wanderung ca. 8 km, meist auf Wegen aber auch kurze Strecken abseits

Es sind freie Plätze vorhanden. Südafrika und der Krüger-Nationalpark

Lübben, am Mi., 6.4.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Erleben Sie in einem Reisebericht entlang der Ostküste Südafrikas, vom Kap der Guten Hoffnung bis hin zum Krüger-Nationalpark, ein großartiges Naturpanorama. Lernen Sie die "Big five" (Büffel, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard) in herrlichen Aufnahmen kennen, und erahnen Sie die Vielfalt von über 500 Vogelarten in diesem einzigartigen Gebiet der Erde.

Es sind freie Plätze vorhanden. Sibirien und die Mongolei

Lübben, am Di., 19.4.2022, 14:00-15:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Unsere Reise beginnt in Krasnojarsk, der drittgrößten Stadt Sibiriens. Von dort geht es über Abakan, Hauptstadt der Republik Chakassien, ins Ergakigebirge. Einer der am wenigsten bekannten Landstriche Sibiriens ist die Republik Tuva mit ihrer Haupstadt Kyzyl. Hier findet man zwischen Steppen und Taiga eine unberührte Wildnis und die geheimnisvollen Grabhügel der Skythen. Die Mongolei ist ein Land voller Weite und Schönheit. Der unbegrenzte Horizont und der Einklang von Natur und Mensch begeistern jeden Reisenden. Ulan Batar ist eine Stadt zwischen Tradition und Aufbruch. Lamaistische Klosteranlagen und sozialistische Prachtarchitektur findet man ebenso nebeneinander wie traditionelle Jurten und heruntergekommene Plattenbauten. Auf unserer Tour besuchen wir u.a. die kasachischen Nomaden im Altaigebirge und die legendäre Residenz Dschingis Khans, die das Zentrum des mongolischen Weltreichs war. Kompakte Ringer, wilde Reiter und Bogenschützen werden uns auf dem Naadam-Fest faszinieren.

Es sind freie Plätze vorhanden. Nepal & der Indische Himalaya

Lübben, am Mi., 20.4.2022, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Eine Reise nach Nepal ist eine Reise in einen fremden Kulturkreis, in der eine vielfältige Kultur, eine religiöse Kunst und eine Architektur geschaffen wurde , die einmalig sind. Kathmandus Zentrum ist auch nach den schweren Erdbebenschäden von 2015 ein Open-Air-Museum mit eindrucksvollen mittelalterlichen Tempeln, Pagoden und Schreinen. Bodhnath ist das Zentrum der im Exil lebenden Tibeter. Hier befindet sich der größte Stupa Asiens, der Pilger aus Hunderten von Kilometern anzieht. Das Annapurna-Massiv bildet den eindrucksvollen Hintergrund von Pokhara, der zweitgrößten Stadt Nepals. Der Indische Himalaya erstreckt sich über 2500 km von Westen nach Osten. Zwei Dinge haben Darjeeling berühmt gemacht: der Tee und der einzigartige Blick auf die nur 75 Kilometer entfernte Himalayakette. In Himachal Pradesh, Ladakh und Zanskar gibt es neben der grandiosen Bergwelt viele alte Hindu-Tempel und buddhistische Klöster.

Es sind freie Plätze vorhanden. Sibirien und die Mongolei

Luckau, am Do., 21.4.2022, 14:00-15:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Unsere Reise beginnt in Krasnojarsk, der drittgrößten Stadt Sibiriens. Von dort geht es über Abakan, Hauptstadt der Republik Chakassien, ins Ergakigebirge. Einer der am wenigsten bekannten Landstriche Sibiriens ist die Republik Tuva mit ihrer Haupstadt Kyzyl. Hier findet man zwischen Steppen und Taiga eine unberührte Wildnis und die geheimnisvollen Grabhügel der Skythen. Die Mongolei ist ein Land voller Weite und Schönheit. Der unbegrenzte Horizont und der Einklang von Natur und Mensch begeistern jeden Reisenden. Ulan Batar ist eine Stadt zwischen Tradition und Aufbruch. Lamaistische Klosteranlagen und sozialistische Prachtarchitektur findet man ebenso nebeneinander wie traditionelle Jurten und heruntergekommene Plattenbauten. Auf unserer Tour besuchen wir u.a. die kasachischen Nomaden im Altaigebirge und die legendäre Residenz Dschingis Khans, die das Zentrum des mongolischen Weltreichs war. Kompakte Ringer, wilde Reiter und Bogenschützen werden uns auf dem Naadam-Fest faszinieren.

Es sind freie Plätze vorhanden. Sechs-Seen Tour um Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen

Luckau, am Fr., 22.4.2022, 10:00-15:00 Uhr
1 Termin, 6,67 UE, Kursleitung: Heinz Sielmann Stiftung

Erleben Sie während einer Exkursion mit dem Kleinbus den Wandel einer Landschaft nach dem Braunkohletagebau und besuchen Sie mit uns die „neuen Seen“ in und um Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen. Erfahren Sie, wie die einzelnen Seen künftig genutzt werden sollen, erleben Sie das rege Treiben auf der Vogelinsel im Stoßdorfer See, und entdecken Sie, wie märchenhaft der Stiebsdorfer See wirken kann. Wir fahren mit Ihnen zu den schönsten Aussichtspunkten, wo Sie die einzigartigen Landschaften überblicken können. Zur Mittagszeit ist die Einkehr in eine Gaststätte geplant

Es sind freie Plätze vorhanden. Gräbendorfer Geschichte und Geschichten

Landkreis, am So., 24.4.2022, 11:00-15:00 Uhr
1 Termin, 4,67 UE, Kursleitung: Frau Kirsten Heidler

Ein kleiner Ort, unweit der Metropole Berlin, überrascht mit seiner Geschichte und fesselt mit seinen Geschichten. Besteigen Sie den Weinberg und entdecken Sie ein Geheimnis. Erleben Sie hautnah alte Rituale wie das Holen von Osterwasser. Diese aufregende Wanderung ist für Familien geeignet.

Treffpunkt: 11:00 Uhr am Friedhof in Gräbendorf

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Januar 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
34 56789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

  • Es sind freie Plätze vorhanden.Es sind freie Plätze vorhanden.
  • Anmeldungen sind möglich!Anmeldungen sind möglich!
  • Der Kurs ist fast ausgebucht!Der Kurs ist fast ausgebucht!
  • Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.
  • Der Kurs ist abgeschlossen.Der Kurs ist abgeschlossen.
  • Der Kurs fällt aus.Der Kurs fällt aus.
  • Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen