Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Mensch und Gesellschaft

Seite 1 von 2

Anmeldungen auf Warteliste sind möglich. Gemeinsames Singen für Senioren

KW, ab Do., 13.2.2020, 10:00-11:00 Uhr
16 Termine, 21,33 UE, Kursleitung: Karin Lasa

Singen ist gesund, es belebt Körper und Geist, muntert auf, tröstet, macht einfach Spaß. Singen hilft, jung zu bleiben - sowohl im Kopf als auch im Herzen. Deswegen ist dieser Kurs eine Einladung zum Mitsingen. Gemeinsam wird altes Liedgut wiederentdeckt , vom Kirchenlied über Volksmusik bis zum Gassenhauer. Nicht die Schönheit des Gesangs ist wichtig, sondern die Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Die Gebühr von 2,00 € gilt pro Kurstermin.

Der Kurs fällt aus. Ausfall: Ahnenforschung. Auf der Spur zu den Vorfahren - Entdeckungshilfen

KW, am Di., 24.3.2020, 18:00-21:00 Uhr
0 Termine, Kursleitung: Frau Heike Clausnitzer

Genealogie - ein sehr vielseitiges Hobby, das nicht nur Interesse an Geographie, Geschichte und Sozialkunde verbindet, sondern auch Themen wie Architektur, Fotografie, Kriminalistik, Biologie und auch Mathematik berührt. Und wer dann noch Spaß am Reisen findet, der kann mit diesem ganzen theoretischen Wissen sowie den dazugehörigen Daten der Vorfahren in deren Wohngegend fahren und sich ein sehr anschauliches Bild der eigenen Familiengeschichte erstellen.

Der Kurs fällt aus. Ausfall: Frühlingsfrisch

KW, am Fr., 3.4.2020, 10:00-13:00 Uhr
0 Termine, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

Die warmen Strahlen locken nicht nur die ersten Bienen in unsere Gärten, auch die zarten Knospen und Blätter verleihen den Bäumen ein neues Gesicht. Die Birke, der Frühlingsbote unter den Bäumen schlechthin, strahlt mit ihrem zarten Blattgrün Frische und Neubeginn aus, sagt uns: Das Leben kehrt zurück! Während der Wald- und Kräuterwanderung lernen Sie, den Frischaustrieb und die Jungpflanzen unserer heimischen Flora zu erkennen, und welche Verwendungsmöglichkeiten sie uns bieten. Sie werden Birken „melken“, die Heilkraft der Knospen verschiedener Laubbäume kennenlernen (Gemmotherapie) sowie die ersten Frühlingskräuter verarbeiten.

Der Kurs ist fast ausgebucht! Sütterlin und andere deutsche Handschriften

KW, ab Di., 7.4.2020, 18:00-20:15 Uhr
3 Termine, 9 UE, Kursleitung: Frau Heike Clausnitzer

Die altdeutsche Schrift begleitete über die letzten Jahrhunderte viele Generationen. Erst seit Anfang der 40er Jahre des letzten Jahrhunderts wich sie als Amtssprache und wurde aber häufig noch länger in Familienaufzeichnungen verwendet. Wer diese Schätze in Briefen, Urkunden, Kirchenbüchern oder Archivunterlagen ausgraben möchte, kann mit diesem Kurs alle nötigen Grundkenntnisse erlangen.

Der Kurs umfasst:

- Schriftentwicklung
- Leseübungen von jüngeren bis älteren Schriften
- Schreibtraining
- Sonderformen in Grundbuch- und Kirchenbucheinträgen

Es sind freie Plätze vorhanden. Freiheit und Zwang – Wie frei sind wir und wo sind die Grenzen dieser Freiheit?

KW, am Do., 16.4.2020, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Maurice Schuhmann

Der Kurs fällt aus. Ausfall: Heilkräfte der Bäume

KW, am Fr., 17.4.2020, 10:00-13:00 Uhr
0 Termine, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

In diesem Kurs werden Sie den Lebensraum Wald mit anderen Augen kennenlernen. Sie erhalten Einblick in das Ökosystem Wald, erfahren, warum der Wald nicht nur wichtig für den Wasserhaushalt ist, sondern auch als Sauerstofflieferant unverzichtbar ist. Dabei erhalten Sie auch Informationen, welche Pflanzenteile, wie Baumsäfte und Harze sowie Rinde, Zapfen, Blätter und Nadeln, wir für Wellness und Kosmetik verwenden können. Sie sammeln unter Anleitung die einzelnen Zutaten, wobei Sie zu den einzelnen Pflanzenteilen Hintergründe zur Verwendung erhalten. Das „Sammelgut“ verarbeiten Sie in dem nachfolgenden Workshop in verschiedene Produkte für Ihr Wohlbefinden. Sie stellen je nach Jahreszeit beispielsweise Pechsalbe, Fichtennadelsirup und Venensalbe her, die Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen dürfen. Zusätzlich erhält jeder ein kleines Skript und den Rezepturen.
Zum Abfüllen der unterschiedlichen Produkte bringen Sie bitte kleine Schraubgläser (40g) mit.
Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 428 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Honig, ein Schmeichler für Haut und Seele

KW, am Mo., 20.4.2020, 16:00-19:00 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

Sie werden vom Treffpunkt abgeholt. Auf dem fußläufigen Weg zum Veranstaltungsort (ca. 250m) werden Sie Kräuter, Blumen, Bäume und Sträucher kennenlernen, die den Bestäubern der Gegend Nahrung und somit Lebensgrundlage bieten.
In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt, dass Honig nicht nur als Brotaufstrich schmeckt, sondern auch als Basis vieler Erzeugnisse für Kosmetik und Wellness dient. Sie werden Pflegeprodukte sowohl aus Honig als auch Wachs herstellen. Natürlich nehmen Sie im Anschluss kleine Probedöschen mit nach Hause. Dabei genießen Sie die wohltuende Atmosphäre im Kräutergarten bei einer guten Tasse Tee, nach Wunsch mit Honig.

Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 724 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Argumentieren gegen Stammtischparolen

KW, am Mi., 22.4.2020, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Frau Simone Klee

In den letzten Jahren hat sich der Ton in vielen gesellschaftlichen Debatten deutlich verschärft, menschenverachtende Äußerungen und rechtspopulistische Parolen sind nach dem Motto "das wird man wohl noch sagen dürfen?!" salonfähig geworden. Doch nicht nur im öffentlichen, sondern auch beruflichen und privaten Alltag können wir mit Meinungen, Haltungen und Aussagen konfrontiert sein, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen. In dem Diskussionsabend werden Anregungen und Hinweise gegeben, wie und wann durch Widerspruch, deutliches Positionieren und engagierte Diskussionen auf rechte Parolen reagiert werden kann. Wir diskutieren eigene Strategien anhand der Erfahrungen der Teilnehmenden.

Es sind freie Plätze vorhanden. Schmackhaftes aus Feld & Flur

Prieros, am Sa., 25.4.2020, 14:00-16:15 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Frau Ute Bernhardt

Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, sind es die Kräuter, die sich als Erste zaghaft und doch voller Energie Richtung Sonne strecken. Diese Wildkräuter, die teilweise auch zum Verzehr geeignet sind, strotzen vor wertvollen Inhaltsstoffen. Man kann sie als wertvolle Zutaten für die Küche sammeln oder auch als Salat genießen. Im Kurs suchen wir frische Kräuter, hören von ihrem Nutzen und ihrer Verwendung. Sie erhalten Rezeptideen und am Ende des Kurses bereiten wir ein kleines Kräuterdessert zu.

Es sind freie Plätze vorhanden. Heilkräfte der Bäume

KW, am Mo., 27.4.2020, 14:30-17:30 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

In diesem Kurs werden Sie den Lebensraum Wald mit anderen Augen kennenlernen. Sie erhalten Einblick in das Ökosystem Wald, erfahren, warum der Wald nicht nur wichtig für den Wasserhaushalt ist, sondern auch als Sauerstofflieferant unverzichtbar ist. Dabei erhalten Sie auch Informationen, welche Pflanzenteile, wie Baumsäfte und Harze sowie Rinde, Zapfen, Blätter und Nadeln, wir für Wellness und Kosmetik verwenden können. Sie sammeln unter Anleitung die einzelnen Zutaten, wobei Sie zu den einzelnen Pflanzenteilen Hintergründe zur Verwendung erhalten. Das „Sammelgut“ verarbeiten Sie in dem nachfolgenden Workshop in verschiedene Produkte für Ihr Wohlbefinden. Sie stellen je nach Jahreszeit beispielsweise Pechsalbe, Fichtennadelsirup und Venensalbe her, die Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen dürfen. Zusätzlich erhält jeder ein kleines Skript und den Rezepturen.
Zum Abfüllen der unterschiedlichen Produkte bringen Sie bitte kleine Schraubgläser (40g) mit.
Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 428 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Heilkräfte der Bäume

KW, am Mo., 4.5.2020, 15:30-18:30 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

In diesem Kurs werden Sie den Lebensraum Wald mit anderen Augen kennenlernen. Sie erhalten Einblick in das Ökosystem Wald, erfahren, warum der Wald nicht nur wichtig für den Wasserhaushalt ist, sondern auch als Sauerstofflieferant unverzichtbar ist. Dabei erhalten Sie auch Informationen, welche Pflanzenteile, wie Baumsäfte und Harze sowie Rinde, Zapfen, Blätter und Nadeln, wir für Wellness und Kosmetik verwenden können. Sie sammeln unter Anleitung die einzelnen Zutaten, wobei Sie zu den einzelnen Pflanzenteilen Hintergründe zur Verwendung erhalten. Das „Sammelgut“ verarbeiten Sie in dem nachfolgenden Workshop in verschiedene Produkte für Ihr Wohlbefinden. Sie stellen je nach Jahreszeit beispielsweise Pechsalbe, Fichtennadelsirup und Venensalbe her, die Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen dürfen. Zusätzlich erhält jeder ein kleines Skript und den Rezepturen.
Zum Abfüllen der unterschiedlichen Produkte bringen Sie bitte kleine Schraubgläser (40g) mit.
Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 428 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Der gute Umgang mit den heutigen Medien – Konflikte müssen nicht entstehen

Schönefeld, am Mi., 6.5.2020, 18:30-21:00 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Frau Kathrin Ellenrieder

Kinder und Jugendliche wachsen heute ganz selbstverständlich mit der Medienvielfalt, bestehend aus Fernsehen, Smartphone und Internet, auf. Sie nutzen Medien intensiv für die unterschiedlichsten Zwecke. Die notwendige Medienkompetenz erwerben sie nicht automatisch. Sie brauchen kompetente Unterstützung durch Großeltern, Eltern und Erziehende. In der Veranstaltung erhalten Sie Antworten auf diese und ähnliche Fragen. Inhalte zu diesem Thema sind u. a.:
• Ab wann braucht mein Kind ein Handy?
• Was macht mein Kind im Internet?
• Machen Computerspiele süchtig?
• Was veröffentlichen Jugendliche in Communitys über sich selbst?
Worauf sollen Eltern bei der Mediennutzung besonders achten? Wie vermeiden Eltern familiäre Konflikte beim Umgang mit Medien? Woran können Sie eine eventuelle Mediensucht bei Ihrem Kind erkennen und wer hilft Ihnen dann?
Die Kursleiterin ist ausgebildete Eltern-Medien-Trainerin und vermittelt Ihnen Tipps für einen guten und konfliktfreien Umgang miteinander.

Anmeldungen auf Warteliste sind möglich. Honiglehrgang für Imker und Interessenten

KW, ab Mi., 6.5.2020, 18:00-19:30 Uhr
3 Termine, 6 UE, Kursleitung: Frau Hannelore Huth

Wie wird Nektar zu Honig? Wann darf der Honig ins Glas abgefüllt werden? Folgende Themen werden behandelt:
- das Markenzeichen Echter Deutscher Honig,
- die Ernte von Qualitätshonig,
- Einblick in die Laboranalyse von Honig,
- Bedingungen zur Honigprämierung,
- die Lagerung und Vermarktung von Honig im DIB-Glas
- die gesetzlichen Bestimmungen.

Die erfolgreiche Teilnahme gilt als Honig-Fachkundenachweis des Deutschen Imkerbundes e.V. (DIB).

Es sind freie Plätze vorhanden. Honig, ein Schmeichler für Haut und Seele

KW, am Mi., 13.5.2020, 10:00-13:00 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

Sie werden vom Treffpunkt abgeholt. Auf dem fußläufigen Weg zum Veranstaltungsort (ca. 250m) werden Sie Kräuter, Blumen, Bäume und Sträucher kennenlernen, die den Bestäubern der Gegend Nahrung und somit Lebensgrundlage bieten.
In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt, dass Honig nicht nur als Brotaufstrich schmeckt, sondern auch als Basis vieler Erzeugnisse für Kosmetik und Wellness dient. Sie werden Pflegeprodukte sowohl aus Honig als auch Wachs herstellen. Natürlich nehmen Sie im Anschluss kleine Probedöschen mit nach Hause. Dabei genießen Sie die wohltuende Atmosphäre im Kräutergarten bei einer guten Tasse Tee, nach Wunsch mit Honig.

Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 724 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Friedrich II. - der Große! - und der Müller von Sanssouci...

Lübben, am Fr., 15.5.2020, 19:00-22:00 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Herr André Nicke

Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert – es kommt aber darauf an, sie zu kommentieren, meint Friedrich der Große. Und das tut er ausgiebig in wie so oft verheerenden Zwiegesprächen mit seinem Nachbarn, dem Müller von Sanssouci, und liegt mit seinem Urteil haarscharf 250 Jahre daneben. Am virtuellen Gartenzaun mischen sich Tagespolitik mit ganz privaten Schrullen, hier treffen Weltschmerz und Gicht unmittelbar aufeinander, und obendrein muss der Alte Fritz die gelebte geistige Insolvenz seines Nachbarn ertragen, der zu allem seinen Senf dazugibt. Kabarett unmittelbar am Rande des Zeitgeists, sarkastisch, aber stets mit liebenswürdiger Attitüde und umweht von königlichem Charme. So viel Spaß hat Preußen noch nie gemacht! Mit André Nicke (König) und Andreas Flügge (Müller).

Friedrich II. - der Große! - und der Müller von Sanssouci ist zeitgenössische Satire, 1995 fürs Radio erfunden und inzwischen in der Kleinkunstlandschaft verwurzelt. Wer Preußentümelei erwartet, ist allerdings auf dem falschen Dampfer: König und Müller sind lediglich Karikaturen einer Symbiose, die es so nie geben konnte. Der Alte Fritz und sein renitenter Nachbar hadern wie ein altes Ehepaar; da logiert die Schadenfreude, Mutterwitz paart sich mit Weisheit, und große Politik wird kleingelacht und unter die Bratkartoffeln verrührt.

Es sind freie Plätze vorhanden. Giftpflanze und dennoch ein Helfer

KW, am Mi., 20.5.2020, 17:00-19:15 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Frau Ute Bernhardt

Generell betrachtet sind stark heilkräftig wirkende Pflanzen meistens dichter an der Giftigkeit als schwache, sanfte Pflanzen. Wenn man von einer Heilpflanze eine starke Wirkung gegen starke Beschwerden erwartet, muss man berücksichtigen, dass man sie sorgfältig anwenden muss, damit sie nicht zur Giftpflanze wird. Wie also können wir die Heilkraft von Giftpflanzen nutzen, ohne uns zu schaden? Was ist zu tun, wenn ich doch ein giftiges Pflanzenteil zu mir genommen habe? In Fallbeispielen wird auf die Verwechslungsgefahren beim Sammeln von Kräutern und Pflanzen hingewiesen.

Es sind freie Plätze vorhanden. Heilkräfte der Bäume

KW, am Mi., 27.5.2020, 10:00-13:00 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

In diesem Kurs werden Sie den Lebensraum Wald mit anderen Augen kennenlernen. Sie erhalten Einblick in das Ökosystem Wald, erfahren, warum der Wald nicht nur wichtig für den Wasserhaushalt ist, sondern auch als Sauerstofflieferant unverzichtbar ist. Dabei erhalten Sie auch Informationen, welche Pflanzenteile, wie Baumsäfte und Harze sowie Rinde, Zapfen, Blätter und Nadeln, wir für Wellness und Kosmetik verwenden können. Sie sammeln unter Anleitung die einzelnen Zutaten, wobei Sie zu den einzelnen Pflanzenteilen Hintergründe zur Verwendung erhalten. Das „Sammelgut“ verarbeiten Sie in dem nachfolgenden Workshop in verschiedene Produkte für Ihr Wohlbefinden. Sie stellen je nach Jahreszeit beispielsweise Pechsalbe, Fichtennadelsirup und Venensalbe her, die Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen dürfen. Zusätzlich erhält jeder ein kleines Skript und den Rezepturen.
Zum Abfüllen der unterschiedlichen Produkte bringen Sie bitte kleine Schraubgläser (40g) mit.
Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 428 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Kräuter für Gesundheit und Kosmetik konservieren

KW, am Mi., 3.6.2020, 16:30-19:30 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Myra Frohreich

Superfood ist in aller Munde, doch wissen Sie, dass dieses direkt vor unserer Haustür wächst? Entdecken Sie während einer Kräuterwanderung, welche Kräuter die kleine Hausapotheke oder das Kosmetikregal auffüllen könnten. Aber auch welche kulinarischen Schätze der Natur unseren Küchentisch bereichern sollten. Lernen Sie die Powerkräuter kennen, die reich an Vitaminen sind und Vitalstoffe im Überfluss besitzen. Sie erhalten Informationen zu Herkunft und Verwendungsmöglichkeiten der Kräuter. Im Workshop verarbeiten Sie die Kräuter, unter anderem zu Essig, Öl, Salz. Sie erhalten neben dem Hintergrundwissen Verkostung mit Rezepten und Verarbeitungshinweise. Die jeweils hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.
Treffpunkt: Wernsdorf Waldparkplatz; Einfahrt Waldeck gegenüber dem Badestrand, Bushaltestelle Waldeck mit dem Bus 733 aus Zeuthen und Königs Wusterhausen und 428 aus Erkner erreichbar.

Es sind freie Plätze vorhanden. Mensch und Tier – Was unterscheidet uns voneinander und was heißt dies für unse

KW, am Do., 4.6.2020, 19:00-20:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Herr Maurice Schuhmann

Es sind freie Plätze vorhanden. Kräuter zum Räuchern sammeln

Prieros, am Sa., 6.6.2020, 14:00-16:15 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Frau Ute Bernhardt

Das Räuchern mit Kräutern hat eine lange Tradition und wird auch heute noch angewendet, um Gefühle und Stimmungen zu beeinflussen. Es geht in die Natur, beim Sammeln der Kräuter erklärt die Kursleiterin, wofür und wie die Kräuter beim Räuchern verwendet werden.
Am Ende des Kurses stellen wir einen Kräuterbuschen her.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

März 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 45 6 7 8
91011121314 15
16171819202122
23242526272829
3031     

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

  • Es sind freie Plätze vorhanden.Es sind freie Plätze vorhanden.
  • Anmeldungen sind möglich!Anmeldungen sind möglich!
  • Der Kurs ist fast ausgebucht!Der Kurs ist fast ausgebucht!
  • Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.
  • Der Kurs ist abgeschlossen.Der Kurs ist abgeschlossen.
  • Der Kurs fällt aus.Der Kurs fällt aus.
  • Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen