Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Essen und Trinken, Ernährung
Essen und Trinken, Ernährung

Seite 1 von 1

Der Kurs fällt aus. Ausfall: "Fleischlos glücklich oder doch lieber ein Steak? - Lebensmittelauswahl

Lübben, am Di., 17.9.2019, 17:00-18:30 Uhr
0 Termine, Kursleitung: Frau Diana Marwitz

In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

Ist es besser, vegetarisch zu essen?
Sollten gluten- oder laktosefreie Produkte ausgewählt werden?
Was bewirken Superfood und Lebensmittel mit Gesundheitsversprechen?
Sind Fertiggerichte eine Alternative?
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Empfehlungen für eine genussvolle und vielseitige Lebensmittelauswahl, denn Essen und Trinken soll auch Spaß machen. Im praktischen Teil werden anhand der Angaben auf dem Etikett einige Lebensmittel unter die Lupe genommen: Fett- und Zuckerfallen, Werbeversprechen und die Tricks der Lebensmittelindustrie werden entlarvt. Somit wird eine gezielte Lebensmittelauswahl aus dem riesigen Angebot der Supermärkte erleichtert.

Es sind freie Plätze vorhanden. Schüßler-Salze - Mineralstoffe der Extraklasse

KW, am Di., 24.9.2019, 18:00-19:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Frau Karin Paul

Wilhelm Schüßler (1821-1898) entdeckte in seinen Forschungen 12 Mineralstoffe, die das anorganische Fundament für das Funktionieren aller biochemischen Vorgänge im Körper bilden. Als Schüßler-Salze gehören sie in jede Hausapotheke und sind als Erste-Hilfe-Mittel sowie begleitend bei vielen funktionellen Störungen und Infekten einsetzbar.
Dieser Vortrag gibt Ihnen einen Überblick über die Funktion und Wirkung anorganischer Stoffe und der Schüßler-Salze im Besonderen. Die Funktionsweise und praktische Anwendbarkeit der biochemischen Mineralstoffe wird anschaulich erläutert.

Es sind freie Plätze vorhanden. "Fleischlos glücklich oder doch lieber ein Steak? - Lebensmittelauswahl leich

KW, am Do., 24.10.2019, 18:00-19:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Frau Carola Clausnitzer

In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

Ist es besser, vegetarisch zu essen?
Sollten gluten- oder laktosefreie Produkte ausgewählt werden?
Was bewirken Superfood und Lebensmittel mit Gesundheitsversprechen?
Sind Fertiggerichte eine Alternative?
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Empfehlungen für eine genussvolle und vielseitige Lebensmittelauswahl, denn Essen und Trinken soll auch Spaß machen. Im praktischen Teil werden anhand der Angaben auf dem Etikett einige Lebensmittel unter die Lupe genommen: Fett- und Zuckerfallen, Werbeversprechen und die Tricks der Lebensmittelindustrie werden entlarvt. Somit wird eine gezielte Lebensmittelauswahl aus dem riesigen Angebot der Supermärkte erleichtert.

Es sind freie Plätze vorhanden. Hildegard von Bingen - Volksheilkunde

KW, am Sa., 16.11.2019, 10:00-13:30 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Ellen Block

Wir alle wünschen uns Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter, für uns selbst und unsere Familien. Auch wissen wir, dass die Ernährung zu einem hohen prozentualen Anteil daran beteiligt ist. Uneinigkeit besteht jedoch darin, was das Beste ist.
Deine Lebensmittel sollen deine Heilmittel sein.
Mit dem zeitlos gültigen Wissen der hildegardischen Ernährungslehre werden Sie frei und unabhängig von bestehender Orientierungslosigkeit, Diätenwirrwarr und den stets wechselnden Modeerscheinungen. Wenn Sie ihre Empfehlungen beherzigen, wird die häusliche Küche zur Apotheke und belohnt Sie mit Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter.
Hildegard-Heilkunde ist einfach genial und völlig problemlos in das tägliche Leben zu integrieren. Und das, ohne auf Genuss zu verzichten und in Extreme zu verfallen.
Kursinhalte sind:
- Biografie der hl. Hildegard
- Grundlagen der Hildegard-Heilkunde
- Vorstellung ausgewählter Universalheilmittel
- Zubereitung und Anwendung äußerst wirkungsvoller Hildegard-Heilmittel
- alles Vorgestellte wird probiert und gekostet - Fragen und Diskussion - Rezepte und Steckbriefe
Die Kursleiterin ist Heilpraktikerin und in der Heilkunde der Hildegard von Bingen ausgebildet.

Es sind freie Plätze vorhanden. Fasten im Jahreslauf

KW, am Do., 30.1.2020, 18:00-19:30 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Frau Ramona Schneider

Fasten ist in der Natur des Menschen tief verwurzelt und hat eine jahrtausendealte Tradition in allen Kulturen und Religionen der Welt.
Heute, in Zeiten von ständiger Verfügbarkeit und Überfluss von Nahrung, ist Fasten ein freiwilliges positives Verzichtserlebnis. Es kann ein wirkungsvolles Mittel sein, um Beschwerden, die durch Über- oder Fehlernährung entstehen, zu lindern und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.
Fasten ist eine Zeit der Reinigung und Entlastung, aber auch der Vitalisierung und des Energieaufbaus. Neben dem gesteigerten körperlichen Wohlbefinden werden auch die Sinne wacher und die Gedanken klarer.
Richtiges Fasten garantiert eine gute Leistungsfähigkeit ohne Hungergefühle. Es ist ein guter Einstieg, um Routine und Gewohnheiten in Frage zu stellen, um Ess- und andere Lebensgewohnheiten positiv und nachhaltig zu verändern.
Wie einfach es ist, wenn man es richtig macht, erfahren Sie von Ramona Schneider, ärztlich zertifizierter, Fastenleiterin. Außerdem haben Sie Gelegenheit, die Fastenverpflegung in Form von Brühen und Säften zu verkosten.

Es sind freie Plätze vorhanden. Schüßler-Salze - Mineralstoffe der Extraklasse

KW, am Di., 24.3.2020, 18:40-20:10 Uhr
1 Termin, 2 UE, Kursleitung: Frau Karin Paul

Wilhelm Schüßler (1821 bis 1898) entdeckte in seinen Forschungen 12 Mineralstoffe, die das anorganische Fundament für das Funktionieren aller biochemischen Vorgänge im Körper bilden. Als Schüßler-Salze gehören sie in jede Hausapotheke und sind als Erste-Hilfe-Mittel sowie begleitend bei vielen funktionellen Störungen und Infekten einsetzbar.
Dieser Vortrag gibt Ihnen einen Überblick über die Funktion und Wirkung anorganischer Stoffe und der Schüßler-Salze im Besonderen. Die Funktionsweise und praktische Anwendbarkeit der biochemischen Mineralstoffe wird anschaulich erläutert.

Es sind freie Plätze vorhanden. Gesundheit geht "durch den Darm"

KW, am Sa., 18.4.2020, 10:00-15:00 Uhr
1 Termin, 6 UE, Kursleitung: Frau Sophie Hauk

Ein Workshop, der sich dem Thema Verdauung ganzheitlich widmet. Sie erlernen die einfache Anwendung von Hausmitteln und Nahrungsmitteln zur Förderung der Darmgesundheit und eine kleine, simple Bauchmassage. Daneben erhalten Sie Informationen zur Vorbeugung von Schädigungen der Darmschleimhaut durch Schmerzmittel, Antibiotika usw. sowie zu den Wechselbeziehungen zwischen Darmgesundheit und Stimmungslage, Immunsystem und Haut. Weiterhin besprechen wir ein paar ausgewählte Heilkräuter für den Hausgebrauch zur Gesunderhaltung.

Es sind freie Plätze vorhanden. Hildegard von Bingen - Volksheilkunde

KW, am Sa., 25.4.2020, 10:00-13:30 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Ellen Block

Wir alle wünschen uns Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter, für uns selbst und unsere Familien. Auch wissen wir, dass die Ernährung zu einem hohen prozentualen Anteil daran beteiligt ist. Uneinigkeit besteht jedoch darin, was das Beste ist.
Deine Lebensmittel sollen deine Heilmittel sein.
Mit dem zeitlos gültigen Wissen der hildegardischen Ernährungslehre werden Sie frei und unabhängig von bestehender Orientierungslosigkeit, Diätenwirrwarr und den stets wechselnden Modeerscheinungen. Wenn Sie ihre Empfehlungen beherzigen, wird die häusliche Küche zur Apotheke und belohnt Sie mit Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter.
Hildegard-Heilkunde ist einfach genial und völlig problemlos in das tägliche Leben zu integrieren. Und das, ohne auf Genuss zu verzichten und in Extreme zu verfallen.
Kursinhalte sind:
- Biografie der hl. Hildegard
- Grundlagen der Hildegard-Heilkunde
- Vorstellung ausgewählter Universalheilmittel
- Zubereitung und Anwendung äußerst wirkungsvoller Hildegard-Heilmittel
- alles Vorgestellte wird probiert und gekostet - Fragen und Diskussion - Rezepte und Steckbriefe
Die Kursleiterin ist Heilpraktikerin und in der Heilkunde der Hildegard von Bingen ausgebildet.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 678
9 10 1112 13 1415
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 2627 28 29
30       

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

  • Es sind freie Plätze vorhanden.Es sind freie Plätze vorhanden.
  • Anmeldungen sind möglich!Anmeldungen sind möglich!
  • Der Kurs ist fast ausgebucht!Der Kurs ist fast ausgebucht!
  • Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.
  • Der Kurs ist abgeschlossen.Der Kurs ist abgeschlossen.
  • Der Kurs fällt aus.Der Kurs fällt aus.
  • Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen