Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Natur & Umwelt

Seite 1 von 1

Anmeldungen sind möglich! Honiglehrgang für Imker und Interessenten

KW, ab Mi., 8.5.2019, 18:00-19:30 Uhr
3 Termine, 6 UE, Kursleitung: Frau Hannelore Huth

Wie wird Nektar zu Honig? Wann darf der Honig ins Glas abgefüllt werden? – Das Markenzeichen Echter Deutscher Honig, die Ernte von Qualitätshonig, Einblick in die Laboranalyse von Honig, Bedingungen zur Honigprämierung, die Lagerung und Vermarktung von Honig im DIB-Glas unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen.

Die erfolgreiche Teilnahme gilt als Honig-Fachkundenachweis des DIB.
D.I.B. = Deutscher Imkerbund e.V.

Es sind freie Plätze vorhanden. Poetische und naturkundliche Führung durch die Lesefährte Waldweisen

Landkreis, am So., 26.5.2019, 14:00-18:00 Uhr
1 Termin, 4,67 UE, Kursleitung: Frau Kirsten Heidler

Die Lesefährte Waldweise ist ein mit literarischen Texten begleiteter Wanderweg, der die typischen Merkmale der Landschaft in Brandenburg aufweist. Er wurde von dem Künstler Wolfgang Georgsdorf konzipiert. An kleinen Mooren entlang, führt der für die Mark bestimmende Kiefern- und Birkenwald zur Dahme hin. Inspiriert von Geschichten über ehemalige Waldberufe, durch die Texte am Wegesrand, Fauna und Flora, können wir die Schönheit der Natur auf uns wirken lassen. Bei dieser 3,5 stündigen Führung werden wir uns Zeit nehmen, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren.
Treffpunkt: Oberförsterei Hammer

Es sind freie Plätze vorhanden. Alte Kulturpflanzen, Obst- und Gemüsesorten: Schutz, Anbau im Garten und Verwend

Prieros, am Sa., 1.6.2019, 14:00-16:30 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Herr Franz Heitzendorfer

Seit Menschen Pflanzen in Kultur genommen haben, haben sie diese auch züchterisch bearbeitet. Aus der jahrhundertelangen Beschäftigung mit den Kulturpflanzen sind zahlreiche Sorten entstanden, die heute leider zunehmend in Vergessenheit geraten. Biogärtner haben sich aber zum Ziel gesetzt, auch die alten Sorten zu erhalten und weiter zu kultivieren. Dieser Kurs stellt die alten Kulturpflanzen in den Mittelpunkt und informiert über deren Vorzüge und Verwendung im Garten und in der Küche.

Es sind freie Plätze vorhanden. Mitsommerkräuter - Naturapotheke

Prieros, am Sa., 8.6.2019, 14:00-17:00 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Frau Ute Bernhardt

Jetzt haben viele Pflanzen und Kräuter ihre intensivste Kraft. Es gibt bestimmte Mitsommerpflanzen, die nur dann geerntet werden sollen. Erleben Sie mit mir die Vorfreude auf den längsten Tag des Jahres. Bei einer Wanderung über Wiesen, Felder und durch den Wald zeige ich Ihnen viele kleine Geheimnisse und deren Heilwirkung. Auf einer Lichtung erzähle ich Ihnen eine Geschichte von der Pflanzengöttin Freya und reiche Ihnen einen kleinen Kräutersnack.

Es sind freie Plätze vorhanden. Jahreszeitenbuch - Workshop Drucken und Buchbinden

Prieros, ab Mi., 12.6.2019, 10:00-18:00 Uhr
2 Termine, 20 UE, Kursleitung: Frau Ghislana Hemmann-Poppelbaum

Über den Lauf der Jahreszeiten mit eigener Naturerfahrung und eigener Kreativität "Buch führen"..., eine eindrückliche Möglichkeit, eigene Erfahrungen kreativ zu dokumentieren. Ich erlebe das seit mehreren Jahren mit meinen Teilnehmenden. Nun ist die Zeit reif für ein größeres zweitägiges Projekt. Bei einem poetischen Einstieg im Garten werden wir uns typischer Merkmale und Assoziationen zu den einzelnen Jahreszeiten vergewissern. Dann arbeiten wir mit der Gelatinedruckplatte. Es entstehen bedruckte Papiere, auf denen wir mit Farben und Strukturen den Lauf der Jahreszeiten nachempfinden. Dazu benutzen wir auch Naturmaterialien und andere Hilfsmittel. Am Schluss des ersten Tages beziehen wir die Buchdeckel, die dann über Nacht gepresst trocknen können. Am zweiten Tag werden die Papiere zu einem Buch gebunden. Dazu erlernen wir die koptische Bindung und probieren sie zunächst an einem kleinformatigen Probeexemplar aus. In unser Jahreszeitenbuch werden auch unbedruckte Seiten eingebunden, auf denen nach dem Kurs noch Texte, eigene Erlebnisse, Fundstücke oder Bilder eingefügt werden können. Ein ganz persönliches Kunstwerk entsteht.

Es sind freie Plätze vorhanden. Exkursion durch das Naturschutzgebiet "Wernsdorfer See"

KW, am So., 16.6.2019, 10:00-14:00 Uhr
1 Termin, 4 UE, Kursleitung: Wernsdorf e.V. Frau Frohreich Ahnenforschung und Dorfgeschichte

Die vierstündige Wanderung beginnt und endet an der Schleusenanlage Wernsdorf und vermittelt einen kurzen historischen Abriss dieses Bauwerkes und den Bau des Oder-Spree-Kanals. Letzterer hat erheblichen Einfluss auf den Wernsdorfer See. Aufgrund der bedeutenden Flora und Fauna wurde dieser 1967 als staatlich anerkanntes zum Naturschutzgebiet eingetragen. Im Frühjahr sieht man riesige Lachmöwenkolonien, die einst zu den größten Kolonien Brandenburgs zählten. Ebenfalls kann man Blaukehlchen, Fischadler und Wiedehopf beobachten. Von Juni bis in den Herbst hinein kann man riesige Teppiche von Teich- und Seerosen bestaunen. Die fast als ausgestorben betrachtete Wassernuss ist in einigen Winkeln des Sees noch verbreitet. Im Spätherbst rasten Kraniche und andere Zugvögel an den Ufern des Sees. Die Teilnehmer erfahren aber auch von Erzählungen aus alter Zeit, von Bräuchen, Mythen und Sagen. Zeugnisse eines anderen Jahrhunderts sind die Schiffswracks, als viele Schiffswerften um den Wernsdorfer See zu finden waren, sowie die Überreste der alten Kiesabbauanlagen. Die Wanderung ist auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre geeignet.

Treff- und Endpunkt: Parkplatz an der Schleuse (Einfahrt Steinfurter Str.)

Es sind freie Plätze vorhanden. Mischkultur, Fruchtfolge und biologischer Pflanzenschutz

Prieros, am Sa., 29.6.2019, 14:00-16:30 Uhr
1 Termin, 3 UE, Kursleitung: Herr Franz Heitzendorfer

Biologisches Gärtnern bedeutet ganz grundlegend den Verzicht auf chemische Pflanzenschutzpräparate. Wie dennoch mit biologischen Mitteln und gezielten gartenbaulichen Strategien Pflanzen effektiv vor Krankheitserregern und Schädlingen geschützt werden können oder sich gegenseitig schützen, soll in diesem Kurs theoretisch erläutert, praktisch vorgeführt und diskutiert werden. Chemiefrei gezogenes Obst und Gemüse erfreut nicht nur die Konsumenten, sondern nützt auch der Umwelt und der biologischen Vielfalt im Garten!

Es sind freie Plätze vorhanden. Sommerfest im Biogarten

Prieros, am Sa., 6.7.2019, 14:00-19:00 Uhr
1 Termin, 6,67 UE, Kursleitung: Team des Biogartens

Bei Kaffee und Kuchen, kühlen Getränken und Musik soll der Sommer im Biogarten begrüßt werden. Die Tage sind nun am längsten und der Garten steht in voller Sommerpracht. Führungen durch den Garten und Fachgespräche sollen den Nachmittag auch in gärtnerischer Hinsicht zu einem informativen Ereignis machen. Genießen Sie mit uns einen entspannten Sommernachmittag inmitten von Blumenwiesen und bunten Bauerngartenbeeten!

Der Kurs fällt aus. Ausfall: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge: Blütenpflanzen für insektenfreundliche

Prieros, am Sa., 17.8.2019, 14:00-16:30 Uhr
0 Termine, Kursleitung: Herr Franz Heitzendorfer

Hummeln und (Wild-)Bienen sind die wichtigsten Bestäuber unserer Nahrungspflanzen, sie sind jedoch durch intensive Landwirtschaft, Flächenversiegelung und Biotopzerstörung zunehmend gefährdet. Um dem entgegenzuwirken, ist nicht nur der Verzicht auf chemische Präparate gefordert, sondern auch die Unterstützung von Nutzinsekten durch die gezielte Pflanzung insektenfreundlicher Kräuter, Blumen und Stauden. Welche das im Speziellen sind und wie sie zur Verschönerung des Gartens und zur Erhöhung der Lebensqualität beitragen können, soll in diesem Seminar und bei einer Tour durch den Biogarten aufgezeigt werden.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Mai 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
678 9101112
13141516171819
2021 22 23 2425 26
2728293031  

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

Zusätzliche Termine können vereinbart werden.

  • Es sind freie Plätze vorhanden.Es sind freie Plätze vorhanden.
  • Anmeldungen sind möglich!Anmeldungen sind möglich!
  • Der Kurs ist fast ausgebucht!Der Kurs ist fast ausgebucht!
  • Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.Anmeldungen auf Warteliste sind möglich.
  • Der Kurs ist abgeschlossen.Der Kurs ist abgeschlossen.
  • Der Kurs fällt aus.Der Kurs fällt aus.
  • Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen